Suke Quto Farm – by Tesfaye Bekele – Guji / Äthiopien

Suke Quto Farm – by Tesfaye Bekele – Guji / Äthiopien

Dieser Kaffee wird auf der Suke Quto Farm von Tesfaye Bekele angebaut. Diese Farm liegt in der Region Guji, in Zentral Äthiopien. Tesfaye ist einer der Personen, die durch ihre Arbeit Kaffees aus der Region überhaupt erst auf die Karte gebracht haben. Aus einer Kaffee produzierenden Familie stammend, hat Tesfaye in seiner Heimat Shakisso Woreda 20 Jahre in seine eigene Farm und Washing Station investiert um inzwischen als einer der führenden Köpfe in der Äthiopischen Kaffeewelt anerkannt zu sein. Die Farm erstreckt sich über Hügel und Täler des Odo Skakisso Woreda. Hier wird auf Vulkanischer Erde angebaut und auf Ökolandbau gesetzt. Bis vor unsere Tür ist dieser Kaffee Bio und Rainforest Alliance zertifiziert.

Dieser Natural aufbereitete Kaffee kommt im klassischen äthiopischen Gewand daher, eine feine Florale Note macht den Anfang, unterstrichen von einer feinen Süße und Aromen von Gelben Pfirsichen sowie einem Zitronigen Abgang.

 

Auch den Export übernimmt Tesfaye mit seiner eigenen Firma Tade GC, hier in Europa wird der Kaffee über Trabocca verkauft. Dieses Jahr hat Tesfaye von diesem Kaffee, 57 Sack Produziert und wir sind sehr froh uns einen kleinen Anteil der Ernte gesichert zu haben.

Wenn du deinen Kaffee zelebrierst und es nicht zu kräftig magst, ist dieser leichte Äthiopier die richtige Wahl für dich.

Comments are closed.